Tag 108 bis 109 Bromberger Kanal - Gorzen - Gromadno

von Klaus Lüttgen

108. Tag: Bromberger Kanal - Gorzen 20 km

Abschied in Bromberg. Der Kajak-Club und Mitglieder der deutschen Minderheit geben ihr Stelldichein und verabschieden mich am Bromberger Kanal. Chris, der Leiter des Sportvereins will mich unbedingt bis zur ersten von insgesamt 10 Schleusen begleiten und sitzt die ersten 4 km von insgesamt 106 km mit im Boot. Ab dann bin ich auf mich allein gestellt und es wartet harte Arbeit auf mich, denn der Fluss hat kaum Fliessgeschwindigkeit. Ausserdem habe ich als Blutiger Anfaenger so meine Schwierigkeiten durch den stark mit Schlingpflanzen ueberwucherten Kanal zu kommen und muss schliesslich mit den ersten 20 hart erkaempften km zu frieden sein...Bin ich, vor allem auch mit dem Erste-Sahne-Sonnenuntergang!

109. Tag: Gorzen - Gromadno 24 km

Der Nacken, die Schultern, aber vor allem die Arme schmerzen und am rechten Daumen hat sich eine dicke Blase gebildet. Trotzdem muss ich weiter, kaempfe mich so durch den Kanal...und erreiche mehr schlecht als recht, nach 24 km endlich Schleuse Nr.10 in Gromodno. Der Schleusenwaerter hat nichts dagegen und ich darf mein Zelt direkt an der Schleuse aufbauen. Jezt brauche ich erstmal einen starken schwarzen Kaffee!

Zurück