Tag 17 bis 18 Settmannshausen-Landolfshausen-Herzberg-Lonau

von Klaus Lüttgen

Tag 17: Settmannshausen-Landolfshausen 28 km

Ein guter Wandertag heute und ich lasse Göttingen links liegen. Über Ackerlandschaften und Wiesen, vorbei an einem schön geschwungenen Bachlauf mache ich Pause auf einer schönen Bank und beobachte wie die roten Milane über die Felder kreisen und dabei immer wieder von den Raben attackiert werden. Ein paar Kilometer weiter dann, bevor ich die Pension in Landolfshausen erreiche, ruft mich mein Freund Achim aus Bad-Salzuflen an um mir mitzuteilen dass er mich bald unterwegs mit seinem kleinen Wohnmobil besuchen wird und wir dann zusammen campen und grillen würden. So in der Nähe von Berlin treffen wir uns, sagt er: Na, das ist doch mal eine Maßnahme!

Tag 18: Landolfshausen-Herzberg-Lonau 30 km

Die Bundesstraße bis Herzberg vergesse ich am besten wieder! Aber die folgenden Kilometer ab hier bis Lonau, einem kleinen Dörfchen im Nationalpark Harz, sind dafür wieder schön zu wandern. Hier habe ich in der Pension Plümmer eine ruhige Unterkunft gefunden in der ich sogar meine Wäsche waschen kann, denn das war jetzt auch dringend nötig!

Zurück