Tag 19 bis 20 Herzberg-St. Andreashausen-Schierke

von Klaus Lüttgen

Tag 19: Herzberg-St. Andreashausen 22 km

22 km die es in sich haben! Es geht wieder rauf auf etwa 750-800 Meter. Auch hier, immer wieder Schneereste, jedoch insgesamt schon gut begehbar. Fichtenwald wohin das Auge blickt!

Tag 20: 20. Tag St Andreashausen-Schierke 23 km

„Wenn Engel reisen“ Jedenfalls habe ich auch heute Glück mit dem Wetter. Die Sonne kommt raus und die Vögel besingen mir den Weg....Tannenwälder wohin das Auge blickt. Dann geht es den Hexenstieg hoch und immer öfter tauchen streckenweise Passagen mit mehr oder minder festen Schneeresten auf. Das macht mein Vorankommen wieder schwieriger und hier kann ich dann auch meine Wanderstöcke wieder gut einsetzen!

In der Pension zum Hexenstieg angekommen, bekomme ich ein ruhiges Zimmer und hilfreiche Informationen für den nächsten Wandertag.

Zurück