08.09.2011 Fairbanks-Salcha ca. 50 km

von Klaus Lüttgen (Kommentare: 0)

08.09.2011
Fairbanks-Salcha: ca.50 km

Schon bei meiner Ankunft in Fairbanks vor ein paar Tagen machte Peter mir unmissverständlich
klar, dass ich bald weiterfahren muss: „Es wird jetzt schnell kälter werden
hier in Alaska Klaus und wenn Du dann in einen Schneesturm gerätst, Du musst
weiter, raus aus dem Gebiet!“ Ich hatte verstanden! Heute ist der 8. September,
meine Siebensachen sind verstaut. Null Grad zeigt das Thermometer. Um sieben Uhr
weckt mich Peters Sohn Lukas, wenig später bringt mich Aljoscha mit seinem
Pick-Up über die vierspurige Bahn, an der Airbase vorbei raus aus Fairbanks
nach Salcha.

Zurück

Kommentar

Kommentar von Opitz Christine |

Hallo Klaus,
das war ein Abend heute,
spannend, interessant.
Hatte mir schon lange vorgenommen, Deine Berichte zu lesen, heute war es soweit.
Mann, was Du da geleistet hast, es ist enorm. Das Wetter, die Bärbegegnungen, aber die tollen Menschen. Das kenne ich, als ich 3 Wochen in Alaska mit dem Auto unterwegs war, ich kenne auch viele Strecken, die du gefahren bis, auch den Thompson Pass, Valdez, Peter kamper habe ich in Fairbanks verpasst, diese Einsamkeit, hatte nicht mehr viel Zeit, zu warten, weil ich in Dawson am übernächsten Tag verabredet war, Du, ich bewundere Dich sehr, diese Kälte, ...nun freue ich mich noch mehr auf Deinen Film, schön haste das geschrieben.
Liebe Grüsse Christine